top of page
  • AutorenbildTreasure of Woodhouse

Welpentagebuch auf einen Streich

Jetzt haben alle unsere drei C-Welpen ihr neues zu Hause erobert, Mama Enya sieht aus wie eine zerzauste Maus, unsere anderen vier Hunde trauen ihren Augen nicht, als plötzlich Normalität eintritt und die üblichen Kuschelplätze im gesamten Hause wieder zur Verfügung stehen und auch wir müssen uns erst wieder daran gewöhnen, dass der Tagesablauf nicht durch die vierpfotige Rasselbande dominiert wird.


Ein wunderbarer Moment, die letzten Wochen und Monate einmal kurz Revue passieren zu lassen.


Unser Trio

Vor drei Tagen hat die letzte Hündin, Lexy, ihren Weg in die Nähe von Luzern in der schönen Schweiz angetreten. Lexys Besonderheit ist, dass sie ihrem Vater Adonis Hills Zeus aus dem Gesicht geschnitten ist. Deshalb hatte sie während der letzten zehn Wochen auch den Spitznamen Zeusiline. Ehrlicherweise hört sie inzwischen, seit wir sie mit der circa vierten Woche bei ihrem lebenslangen Rufnamen nannten, sehr gut auf diesen. Eine Fähigkeit, die wir den beiden anderen Wurfgeschwistern Colin und Cleo auch bescheinigen können. Sicherlich noch nicht so gut ausgeprägt, weil beide gut eine Woche vor Lexy unsere Zuchtstätte verließen, aber dennoch so gut vorangeschritten, dass die neuen Frauchen und Herrchen bestimmt nicht allzulang brauchten, um das endgültig zu verfestigen.


Aber starten wir irgendwie am Anfang. Es war Zeus seine erste „Decktat“ und entsprechend mussten Enya und er sich erst einmal zusammen kuscheln. Natur sei Dank klappte alles ziemlich problemlos, dass Nachdecken wurde zur Formsache. Wie so oft, gab der Ultraschall eigentlich nur die frohe Botschaft bekannt, dass Enya trächtig war, eine etwaige Anzahl von zu erwartenden Welpen indessen war Ungewiss.


Enya meisterte diese ihre dritte Trächtigkeit bravourös und wurde am 61. Tag doch langsam unruhig. Pünktlich purzelten unsere drei C-Schützlinge am 15. März 2023 auf die Welt, leider war ein Bruder eine Totgeburt, mach’s gut kleiner Mann, wir sehen uns auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke wieder.


Eine der beiden Hündinnen, Cleo, hatte doch größere Schwierigkeiten beim Saugen. Aber nach zwei Würfen mit ähnlichen Problemen waren wir extrem gut für eine derartige Situation gewappnet. Also hieß es fast 14 Tage, anfangs alle zwei bis drei Stunden rund um die Uhr, zufüttern. Am Ende dieser zwei Wochen waren wir blind eingespielt: Wecker, Milcherwärmung mittels Kerntemperaturmesser - für was der Meater doch so alles gut ist - auf Induktionsstufe 7 bis 34 Grad Celsius, dann ohne weitere Hitze bis 38 Grad Celsius mittels Meater Milch rühren, Milchsauger auf Stufe 1 gedreht und los. Falls Cleo mal keinen großen Appetit hatte und die Prozedur zu lange andauerte, hieß es noch einmal Aufwärmen und neuer Versuch. Nach 14 Tagen hatte Cleo ihre Schwester Lexy im Körpergewicht fast erreicht. Alles begann normale Abläufe zu nehmen und der kritischste Abschnitt des C-Wurfes war überstanden. Cleo hat ihren Stammbaum Namen zu Recht verdient: Treasure of Woodhouse Crown for Fighters.


Ansonsten waren die nächsten sechs Wochen wieder echt spannend, vor allem aus größtmöglicher Nähe täglich mitzuerleben, wie sich aus einem ziemlich hilflosen säugendem Knäuel ein kleines tapsiges Hündchen entwickelt. Colin war - wie für den Schwerstgeborenen und einzigen Rüden fast zu erwarten - der Fresssack der Gang. Er trug deshalb seit der fünften Woche auch den Spitznamen „der Dicke“. Wo die Hündinnen fünf Minuten zum Auffressen ihrer Futterportion benötigten, hatte Colin nach 90 Sekunden den Napf leer gerödelt.


Durch Besuche der neuen Eigentümer oder von Freunden unserer Familie konnte sich unser Trio auch schon auf das Verschiedensein der Menschheit beginnen vorzubereiten. Da werden sie natürlich im Laufe des Lebens noch einiges zu meistern haben. In diesem Sinne wünschen wir Treasure of Woodhouse Crown Prince, Treasure of Woodhouse Crown Jewel und Treasure of Woodhouse Crown for Fighters ein gesundes, erlebnisreiches und friedvolles Leben im Kreise ihrer neuen Lebensmitte.



157 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page