Adonis Hills Zeus "Zeus"

46406A8C-32DE-4813-B6B6-7CAA1B506E49_edi

Adonis Hills Zeus >>Zeus<<
WT: 12 | 03 | 2019 - VDH/ZBrH BOC 23125 
SIRE: Ch Tehya Show Me The World
DAM: Ch Treemountains Guardian Angel
HD: B | ED: 0 | OCD - frei - 07/2020
IGS/TNS/NCL/GG/SN/CEA - frei - 09/2019
RS - N/RS
Glaukom frei | MDR-1: +/+

Unser Nesthäkchen und Deckrüde

Irgendwie war nach der Körung von Enya und der damit in großen Schritten näher rückenden Deckung klar, dass wir nun wirklich und echt und real und tatsächlich mit einer Border Collie Zucht starten würden. Deshalb zeichnete sich vor unserem Jungzüchterauge auch immer deutlicher ab, dass mit einem kastrierten Rüden (nix gegen unseren lieben Jack, aber man muss hier den Tatsachen ins Auge sehen) und einer zur VHD Zucht zugelassenen Hündin dieser Kennel eine „One Woman Show“ sein würde. Dieser Gedanke widerstrebte uns heftig und wir wussten inzwischen natürlich von unseren vielen gleichgesinnten Border Collie Freunden, dass ein dritter Border Collie auch noch einmal immensen Spaß ins Haus bringen würde.

Also gesagt – getan! Am 12.03.2019 kam Adonis Hills Zeus auf die Welt.

Aber fangen wir von hinten an. In Mitteleuropa machte sich im Februar 2020 eine neue Dimension von sozialer zwischenmenschlicher und zwischentierlicher Einschränkung breit – COVID 19. Diesem Fakt geschuldet, konnten wir nicht wie geplant mit den Ausstellungen für die Vorbereitung der Körung unseres jüngsten Hunderudel Mitglieds starten. Nach ersten tollen erfolgversprechenden Ergebnissen bei den Jüngsten im September 2019 in Neckarsulm (VV2) und im November 2020 in Karlsruhe (VV1), war Ende im Gelände. Bereits die im März 2020 geplante Ausstellung in Offenburg wurde vom neuen Virus hingerafft.

Zeus stört das derweil überhaupt nicht. Er wächst prächtig heran und bekommt zusehends wie seine Eltern ein herrlich ausschweifendes Fell. Und natürlich macht er seiner Rolle als Jüngster – als Nesthäkchen – alle Ehre. Ein Faxenclown³, der permanent für jeden frechen Streich und Scherz zu haben ist. Er ist zu einem tollen aufgeschlossenen, aufmerksamen, aber vor allem fröhlichen Junghund heran gewachsen.

Wir müssen nun – wie alle anderen Mitmenschen ebenso – abwarten bis sich die Pandemie eindämmt und wieder gesundheitsbezogen normale Verhältnisse zurück kehren, um dann den Zuchtzulassungsweg mit Zeus weiter zu beschreiten. Aber das hat ja auch noch Zeit – Leben und Gesundheit stehen an erster Stelle.

IMG_8369_edited.jpg

Ausstellungsergebnisse 

15 | 09 | 2019     Schwabensieger-Ausstellung Neckarsulm             VV2

10 | 11 | 2019     75. IRAS 2019 Karlsruhe                                           VV1

28| 06 | 2020      61. Niedersachsenschau Peine                                V2

12 | 09 | 2020     XI. Border Collie Spezialausstellung Nagold         V2

13 I 05 I 2021     52. Spezial-Rassehunde-Ausstellung Paaren         V2

12 I 06 I 2021     29. Mecklenburg-Vorpommern-Schau                    V3

26 I 06 I 2021     11. Internationale RA Chemnitz                               V1

Kurze Jugendklasse durch COVID-19

Leider zeichnete sich bereits im Frühjahr 2020 durch die weitere Ausweitung des CORONA Infektionsgeschehens und der damit einhergehenden öffentlichen Einschränkungen ab, dass das Turniergeschehen im VDH extrem eingeschränkt werden würde. So kam es leider auch.

Wir hatten mit 12 geplanten Ausstellungsteilnahmen bereits einen vollen Terminkalender in der Jugendklasse für Adonis Hills Zeus ausgearbeitet. Beginnen sollte alles im März 2020 und als letzter Auftritt in der Jugend war unser „Heimspiel“, die Internationale Rassehunde Ausstellung in Ludwigshafen angedacht.

Die Lebenswirklichkeit durchkreuzte diese Pläne. Die allererste und allerletzte Ausstellungsteilnahme in der Jugendklasse fand am 28.06.2020 bei der 61. Nieder- sachsenschau statt. Die Ausstellung war durch die vielen Hygienevorschriften geprägt und dadurch bereits ein besonderes Erlebnis.

Obwohl Zeus nur sehr geringe Turniererfahrungen aus der Jüngstenklasse mitbrachte - die letzte Teilnahme war im November 2019 in Karlsruhe - schlug er sich beachtlich in einem mit 9 jungen Rüden besetzten Teilnehmerfeld. Am Ende konnte er sich mit einem tollen V2 platzieren. Wir waren sehr stolz auf sein Abschneiden.

Berichte: